Pop macht Schule...und die RS+K rockt mit

Seit 2005 gehen jährlich Teams aus Popmusikdesign-Studierenden und Dozenten der Popakademie Baden-Württemberg auf Tour und rocken mit "Pop macht Schule" ausgewählte weiterführende Schulen in der Rhein-Neckar-Region. Mit diesem Projekt, dass von der BASF SE unterützt wird, sollen die Jugendlichen schon frühzeitig an den kreativen Umgang mit Popularmusik und das gemeinsame Musizieren in einem zuverlässigen Team herangeführt werden.
Albumblatt Pop 1
Ja, und dieses Jahr haben auch wir uns unter der Federführung von Herrn Eck, Frau Semrau, Herrn Dausch und Frau Jetter mit einem eigens verfassten Rap beworben, der offensichtlich bei der Auswahljury großen Anklang fand, denn wir wurden aus der Vielzahl an Bewerbern ausgewählt und gehören nun zu den 8 Schulen der Rhein-Neckar-Region, die dieses Jahr dank den Dozenten und Studierenden der Popakademie einen Tag lang zur "School of Rock" werden dürfen. Natürlich waren die Begeisterung und die Vorfreude groß. Und so legten unsere 90 teilnehmenden Schüler  dann auch am 01.03.2017 in den verschiedenen Workshops mit viel Feuereifer los.
Albumblatt Pop 2
Man konnte mitsingen, reimen und rappen, Musik produzieren, sich als Band coachen lassen, die Bands der Popakademie treffen und selbst zur Band werden. Und die Ergebnisse der dreistündigen Arbeitsgruppen konnten sich wirklich sehen und vor allem hören lassen. Als sich die Schulgemeinschaft um 11.45 Uhr in der Turnhalle versammelt hatte, legten unsere kleinen Popmusiker gemeinsam mit ihren Popmusikcoaches unter tosendem Beifall mit ihrem Abschlusskonzert los und begeisterten die Massen mit den Ergebnissen der vormittäglichen Arbeit.

 Wir sind ganz stolz auf unsere kleinen Musiktalente, bedanken uns ganz herzlich bei der POPAKADEMIE  und der BASF SE für dieses einmalige und unvergessliche Erlebnis und hoffen, dass wir am 19.05.2017 beim großen Abschlusskonzert in der Alten Feuerwache dabei sein dürfen.