Realschulzweig

IMG 6193 zb 347x336Da die Realschule plus Kandel schon im Jahr 1962 als Realschule Kandel ihre pädagogische Arbeit begann, ist es verständlich, dass unser Konzept für den Bildungsgang, der zum "Qualifizierten Sekundarabschluss I" führt, seit Jahren gewachsen ist. Seit dem ersten Schultag war und ist es Ziel unserer Arbeit, unsere Kinder fit zu machen für eine hochwertige Berufsausbildung oder für eine weiterführende Schule mit dem Ziel einer Hochschulreife.

Die Kernziele dieses Bildungsganges sind neben dem Erwerb von Kernkompetenzen in den Hauptfächern Deutsch, Englisch und Mathematik die Vermittlung eines praktisch und theoretisch breit angelegten Allgemeinwissens im Bereich der geistes- und naturwissenschaftlichen sowie der musisch-künstlerischen Fächer und des Faches Sport. Zusätzlich können sich unsere Kinder für eines der realschule-plus-spezifischen Wahlpflichtfächer entscheiden, in die sie in Klasse 6 "hineinschnuppern" dürfen. Das Wahlpflichtfachangebot unserer Schule umfasst die Fächer "Technik und Naturwissenschaft" (TuN), "Wirtschaft und Verwaltung" (WuV), "Hauswirtschaft und Sozialwesen" (HuS) sowie Französisch als zweite Fremdsprache (siehe dazu die Rubrik "Wahpflichtfächer"). Diese Wahlpflichtfächer bereiten die jungen Menschen an unserer Schule nicht nur nachhaltig auf ihr späteres Berufsleben vor, sondern eröffnen auch die Möglichkeit einer weiterführenden Schullaufbahn.

Neben der Vermittlung von fundiertem Fachwissen ist die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen ein wesentlicher Schwerpunkt unseres Schulprofils. In beiden an unserer Schule angebotenen Bildlungsgängen werden Methoden-, Kommunikations-, Medien-, Sozial- und Berufskompetenz unserer Kinder trainiert (siehe Rubrik "Kompetenzorientiertes Lernen"). Dies geschieht an mehreren Trainingstagen im Schuljahr genauso wie in den wöchentlichen Klassenleiterstunden und im täglichen Fachunterricht.

Alle Schülerinnen und Schüler können an unserer Schule das Ganztagsangebot nutzen. Am Nachmittag haben unsere Schülerinnen und Schüler dann die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Fachlehrerinnen und -lehrern den Unterrichtsstoff in den Hauptfächern noch einmal zu wiederholen und somit individuelle Förderung zu erfahren. Zusätzlich kann auch die Hilfe eines älteren Schülers in Anspruch genommen werden (siehe hierzu die Kategorie "Ganztagsschule erLEBEN").  Zusätzlich bieten wir, insbesondere für die Kinder, die nach dem Qualifizierten Sekundarabschluss I auf eine weiterführende Schule gehen möchten, Vorbereitungskurse auf die gymnasiale Oberstufe an. Diese sogenannten "Pushkurse" können in Klassentufe 10 gewählt werden und bereiten unsere Schülerinnen und Schüler in den Hauptfächern ganz gezielt auf den Übertritt in ein Gymnasium oder eine Integrierte Gesamtschule vor. Unsere Kinder nutzen dieses Angebot bereits mit großem und nachhaltigem Erfolg: durchschnittlich 50 % unserer Absolventen besuchen danach eine weiterführende Schule.

Um unsere Kinder über die fachlichen Kompetenzen hinaus fit fürs LEBEN zu machen, führen wir seit vielen Jahren ein sehr gut ausgearbeitetes Berufsorientierungsprogramm in den Klassenstufen 6 bis 10 durch. Unsere Kooperationspartner, wie zum Beispiel die Sparkasse Germersheim-Kandel, die VR-Bank oder Harman Becker, bestätigen uns alljährlich beim Bewerbungstraining, dass unser Konzept die Jugendlichen an unserer Schule in einem Höchstmaß für den beruflichen Einstieg qualifiziert.

Zusätzlich bieten wir Projekte und Arbeitsgemeinschaften an, die unseren Kindern die Freude am verantwortungsbewussten Handeln und am sozialen gesellschaftlichen Engagement vermitteln. Im Rahmen solcher Aktivitäten helfen unsere Kinder im örtlichen Altenheim, engagieren sich für schwerstbehinderte Menschen oder sammeln Spenden für Kinder in Bolivien. Wir sind glücklich, dass wir jedes Jahr aufs Neue unsere Kinder dafür begeistern können.

Wir freuen uns sagen zu können, dass wir durch unser Schulkonzept unseren Absolventen ein breites Spektrum an Qualifikationen und
weiteren Qualifizierungsmöglichkeiten
mit auf ihren LEBENsweg geben können.