WPF Glück backt für die Wörther Tafel

Mit großem Engagement haben die Glücksschüler der Klassen 8 und 9 am Donnerstag, den 28.09.2017 im Rahmen eines sozialen Projektes 16 Kuchen gebacken, die sie dann nachmittags bei der Tafel in Wörth verteilten. Dort kamen die Schüler mit verschiedenen Besuchern der Tafel ins Gespräch und erfuhren z.B. von der Not vieler Rentner, die aufgrund der steigenden Miet- bzw. Lebenshaltungskosten ihre Lebensmittel mittlerweile von der Wörther Tafel beziehen müssen. Herr Stuhlik, der Vorsitzende der Wörther Tafel, war bei der Umsetzung des Projektes behilflich und erläuterte die aufwändige logistische Leistung, damit die 120 ehrenamtlichen Mitarbeiter die Lebensmittel an ca. 1000 Menschen aus Wörth und den umliegenden Gemeinden verteilen können. Auf beiden Seiten war man sich darin einig, dass dies keine einmalige Aktion bleiben wird! Frau Gerdon, die Glückslehrerin der RS+Kandel wird mit ihren Schülern beraten, wie man u.a. bedürftige Schüler unterstützen könnte. 

Soziales Lernen hat an der RS+Kandel einen sehr hohen Stellenwert. Denn so wird den Schülern bewusst, dass sich jeder für das Wohl der Gemeinschaft einsetzen und dadurch auch etwas bewirken kann. 

Ein Reporterteam von RON-TV / RTL begleitete die Schüler den ganzen Tag und hielt alles mit der Kamera fest. Im Interview gaben die Schüler zum Besten, warum sie das WPF Glück gewählt haben und was Glück für sie bedeutet. Den Film auf RON-TV kann man sich hier ansehen. 

Wir sind alle sehr gespannt, was Frau Gerdon mit ihren Glücksschülern noch so auf die Beine stellen wird!